Was es sonst so gibt

„Es ist in Stein gemeißelt, zu recht, die Erinnerung an die Verbrechen des Naziregimes an Juden wach zuhalten, 6 Millionen sind während des Zeiten Weltkrieges der Vernichtung zum Opfer gefallen. Es sollte aber auch in Stein gemeißelt sein, die Erinnerung an die 27 Millionen Toten in der damaligen Sowjetunion wach zuhalten. Für Beides haben Deutsche historische Verantwortung!“

Prof.Dr.Gabriele Krone-Schmalz

Interessante Seiten:

Informationen jenseits der „Qualitätsmedien“

Ein Deutscher blickt aus Rußland auf die deutschen Medien

Zufälle